physioline

physioline
physioline ist ein Therapiezentrum für Physiotherapie, Osteopathie und medizinische Trainingstherapie in einem ganzheitlichen Konzept an mehreren Standorten in München.

attempto

attempto
attempto ist bereits seit mehr als 10 Jahren der Partner von Banken, Versicherungen, Industrie, Handel und der öffentlichen Hand bei der Umsetzung von komplexen IT-Projekten.

Herbst

Herbst
Seit über 140 Jahren steht Stempel-Herbst für hoch-qualitative Siebdruckerzeugnisse, Stempel und Schilder jeder Art und Form.
gem. E feiert 1. Advent mit 42 Toren in Milbertshofen

gem. E feiert 1. Advent mit 42 Toren in Milbertshofen

Am 1. Adventssonntag sind 11 Mädels und Jungs der E-Jugend gemeinsam zu einem Turnier in Milbertshofen angetreten.
Voller Vorfreude und top motiviert liefen und warfen sich alle Orangenen ausgiebig warm. Dann ging es endlich los.

Das Auftaktspiel gegen unsere Nachbarn aus Brunnthal wurde klar von der HSG NE/O dominiert. Florian war einfach zu schnell für die Brunnthaler Abwehr. Kaum hatten die Blauen den Ball verloren, stand er schon frei vorm Brunnthaler Tor und wurde mit einem langen Pass bedient. Alle NE/Os waren wach und flink auf den Beinen, so dass die Gegner nur zu wenigen Tormöglichkeiten kamen. Die erste Begegnung endete mit einem 8:2 Erfolg, der Lust auf mehr machte.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Heimmannschaft, die mit vielen Anfängern auf der Platte stand. Das zeigte sich auch deutlich im Ergebnis – 15:0.

Das dritte Spiel wurde die größte Herausforderung der ganzen Hinrunde. Der PSV München hatte einige schnelle und treffsichere Spieler im Team und stellte sich als starker Gegner heraus. Unsere Orangenen gerieten schnell in Rückstand, nahmen aber die Herausforderung an und kämpften entschlossen um jeden Ball. Es wurde eine spannende Partie, die allen viel abverlangte. Leider fehlte zu oft das entscheidende Quäntchen Glück im Abschluss und die herausgespielten Chancen wurden nicht verwertet. So endete dieses Match mit einer 6:10 Niederlage und zeigte woran im Training noch gearbeitet werden kann.

Die Gegner im letzten Spiel hießen TSV Sauerlach und waren ohne Auswechselspieler angereist. Die konditionellen Vorteile lagen also klar bei der HSG NE/O und die wurden auch genutzt. Alle gaben noch einmal Vollgas und lieferten eine starke Teamleistung ab. Der Spieltag endete mit einem eindeutigen 13:6 Erfolg und richtig guter Laune. 😀

Unsere Orangen haben in Milbertshofen 42 Tore erzielt (bei 18 Gegentoren) und beinahe alle Spielerinnen und Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Jetzt freuen sich alle erst einmal auf die Weihnachtsfeier am kommenden Samstag!!!
Am 16.12. treten unsere Jungs noch zu einem Turnier in Kirchheim an (VIEL ERFOLG) und dann ist das Jahr auch schon vorbei…

In Milbertshofen haben gespielt: Jana, Jannik, Johanna, Julian, Jasin, Anna, Niklas, Maya, Maxima, Florian und Carla

Coaches: Maria und Danny




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.