physioline

physioline
physioline ist ein Therapiezentrum für Physiotherapie, Osteopathie und medizinische Trainingstherapie in einem ganzheitlichen Konzept an mehreren Standorten in München.

attempto

attempto
attempto ist bereits seit mehr als 10 Jahren der Partner von Banken, Versicherungen, Industrie, Handel und der öffentlichen Hand bei der Umsetzung von komplexen IT-Projekten.

Herbst

Herbst
Seit über 140 Jahren steht Stempel-Herbst für hoch-qualitative Siebdruckerzeugnisse, Stempel und Schilder jeder Art und Form.
wE spielt sich ohne Punktverlust durch die Saison

wE spielt sich ohne Punktverlust durch die Saison

Mit einem großen Ziel vor Augen ging es mit 11 Mädels gut besetzt am Sonntag zum letzten weiblichen E-Jugend-Turnier in dieser Saison nach Ebersberg. Es galt auch dieses Mal alle Spiele für sich zu entscheiden und somit ohne einen einzigen Punktverlust die Saison abzuschließen.

Gleich der erste Gegner stellte unsere Mädels dann auch ordentlich auf die Probe. Durch eine konsequente Abwehrleistung hielten sie die Ismaninger Mädchen lange Zeit sehr gut in Schach, waren aber leider auch nicht in der Lage den Ball für sich zu gewinnen. Schließlich gingen die Gegner nach 6 Minuten auch noch in Führung. Dadurch wurden unsere etwas müde wirkenden Mädels dann doch wach gerüttelt und konnten kurze Zeit später ausgleichen. Leider gelang es durch ein paar Fehlwürfe nicht, den Spielstand eindeutig zu klären, so dass es kurz vor Ende der Spielzeit schließlich 4:3 für die HSG stand und die Zuschauer bis zum Ende zittern mussten. Doch in den letzten Spielminuten zeigten unsere Mädchen wieder eine sehr gute Abwehrleistung, die mit dem Sieg belohnt wurde.

Im zweiten Spiel ging es gegen den TSV Forstenried. Diese Gegnerinnen bereiteten unserer Mannschaft keine ernsthaften Schwierigkeiten. Erst in der 12. Spielminute kam der erste Wurf der gegnerischen Mannschaft auf unser Tor, den unsere Torfrau mit ein tollen Parade abwehren konnte. Unsere Mädels zeigten sich in diesem Spiel sehr wurffreudig, konnten aber ganze 14 Würfe nicht im Tor unterbringen und so endete es schließlich mit einem 7 : 1 für die HSG Neo.

Beim dritten Gegner, dem TSV Allach 09 galt es zwei größere Spielerinnen in Schach zu halten und ihnen so wenig Gelegenheit wie möglich zu geben, ihren körperlichen Vorteil auszunutzen. Dies gelang unserer Abwehr abermals sehr gut, indem die Spielerinnen teilweise schon an der Mittellinie behindert wurden. Auch dieses Spiel konnte klar mit 7:2 gewonnen werden.

Im letzten Spiel traten unsere Mädels noch gegen den Gastgeber aus Ebersberg an. Von Beginn an machten sie viel Druck auf das gegnerische Tor und lagen nach kurzer Zeit schon 4:0 in Führung. Die Ebersbergerinnen ließen das jedoch nicht auf sich sitzen und zeigten sich kämpferisch. Durch eine hervorragende Leistung unserer Torfrau, konnte dann aber auch das letzte Spiel mit 6:3 für uns entschieden werden.

Damit beendet die weibliche E-Jugend ihre Saison mit vier gewonnenen Turnieren ohne einen einzigen Punktverlust!

Herzlichen Glückwunsch Mädels für diesen tollen Turniersieg und die herausragende Mannschaftsleistung in dieser Saison!!!

Es spielten: Anna, Johanna E., Jana, Carla, Anni, Johanna H., Aurelia, Maya, Maxima, Carolina, Carina

Coaches: Maria und Danny





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.